Donnerstag, 30. Januar 2014

Frühling.....

ich will Dich jetzt haben!!!!!!!
 
Ja meine Lieben ich mag Winter nicht mehr.
Ich finde Schnee und Co ja eigentlich ganz schön, aber wenn es nur einen Tag schneit
und dann so kalt bleibt das der Schnee einfach nur hart ist, finde ich das d..f
(OK, auf den Straßen und so ist der Schnee weg
Ich friere nur und höre jetzt auf zu jammern.....Tschaka....
 
Ich sorge jetzt für Frühling im Haus.
 
 
Klar, mit Tulpen ist das leicht
(obwohl die, die es derzeit gibt nicht wirklich schön sind, da sie doch irgendwo ein wenig Frost abbekommen,
aber schön sind sie trotzdem),
ich habe dann aber noch passend dazu meine kleinen Windlichter bekleidet
(ich wollte nicht das die Teelichter frieren, gggggggg).
 
Natürlich musste mein
"Ich langweile mich zu Tode" Kater auch auf einige Bilder mit drauf.
 
 
Im Moment bin ich auf den "jungen Mann" nicht gut zu sprechen.
Er meint unsere Felidae wäre sein Spielzeug, die "alte Dame" muss zur Zeit sehr viel einstecken
(an Prügel, er ist halt ein Kampfkater)
Ich mag die Beiden deswegen schon gar nicht mehr alleine lassen.
 
Auf die Idee meine kleinen Windlichter zu behäkeln kam ich durch Constance.
Sie hat nämlich wieder ein wunderbares ebook erarbeitet.
Die Cup Cozies habt Ihr ja bestimmt schon alle gesehen.
Diese süßen Teilchen helfen wirklich beim Reste verwerten
(ich bin derzeit tausendfach am Reste verwerten. Ich habe ja mein Zimmerchen aufgeräumt und was ich da so alles fand!)

Hier auf den Bildern seht Ihr mein Probestück!
Ich war überrascht wie schnell man die fertig hat.
 
 
Was ich aber jetzt auch mal zeigen wollte ist meine Orchidee.
Ich habe sie jetzt schon drei Jahre und man glaubt es kaum,
sie war noch nicht einen Tag ohne Blüte.
 

 
So meine Allerliebsten,
für heute reicht es.
Ich habe noch nie so lange an einem Post gearbeitet wie heute.
Ok, meine Schuld, ich habe mal ein wenig mit meiner Kamera gespielt und versucht herauszufinden was die denn so alles kann.
Das waren dann 247 Fotos und die muss man sich ja dann auch erstmal anschauen.
Hihi, hat aber Spaß gemacht.
 
Macht es Euch nett
 
Eure Bettina



Sonntag, 26. Januar 2014

12tel Blick und Wintereinbruch!

Ja meine Lieben endlich ist er da!
Der Winter hat Einzug gehalten
(ist jetzt nur die Frage wie lange er bleibt)!
Ich freue mich jedenfalls riesig darüber,
weil es einfach wundervoll aussieht
Und mit diesem Bild werde ich bei Tabea Ihrer Aktion 12tel Blick teilnehmen.
Ich fand es letztes Jahr bei allen anderen Teilnehmer schon immer sehr spannend wie sich etwas verändert. Und dieses Jahr werde ich einen Teil meines Gartens mit der Kamera beobachten.
Ich bin wirklich sehr gespannt.
Da es heute morgen so schön war im Schnee zu watscheln
(ihr hättet mich sehen müssen, mit Schlafanzug und dicker Jacke und passenden Schuhen von meinem GG, muss ich ein echt tolles Bild abgegeben haben. Davon gibt es allerdings keine Aufnahme),
habe ich natürlich noch ein bisschen mehr festgehalten.
Ihr seht, mit dem wegräumen nehme ich es nicht so genau......
....auch antike Teile bleiben stehen
(ich wüsste aber auch nicht wo ich im Winter alles lagern sollte)
und machen sich doch auch recht gut, oder?

Natürlich gewähren wir auch Insekten ein Quartier
(aber ob wirklich welche dort wohnen, keine Ahnung) ....

..... sieht eher nicht so aus, schade!!!!!!!!!
Mein Lieblingsobjekt darf natürlich jetzt auch nicht fehlen!
Und jetzt mal ehrlich!
Winter und Schnee sind doch einfach nur herrlich, oder meine Lieben?
Und dann meine Herzchens mache ich bei eine Idee mit, die ich bei Nicole gesehen habe.
Da ich immer wieder gerne lieben Menschen eine kleine Freude mache,
können die ersten Drei die einen Kommentar unter diesen Post schreiben in den nächsten Wochen
(Spannung muss sein, wann wird nicht verraten)
mit einer kleinen (wirklich einer kleinen, aber mit viel Herz ausgesucht) Überraschung von mir rechnen.
Es gibt auch nur einen klitzekleinen Haken bei der Sache!
Die drei die eine Überraschung von mir erhalten möchten, müssen dieses Angebot in ihrem nächsten Post auch machen.
Wenn Ihr nicht möchtet, schreibt das bitte in Eurem Kommentar dazu.
Ach Mädels ich liebe Überraschungen und freue mich jetzt schon aufs verschicken.
Und jetzt möchte ich mich noch bei meinem Buch des Monats Autors
bedanken.
Aufgrund der Tatsache das ja einige bedenken wegen dem Urheberrecht hatten,
machte ich mir natürlich auch so meine Gedanken.
Da ich nicht wusste wer mir da eine richtige Auskunft erteilen konnte
(im www. stehen immer so verworrene Sachen, grins)
haben ich einfach mal meinen ausgewählten Autor angemailt.
Und Ratzi Fatzi bekam ich antwort.
Wir verstoßen so wie wir es machen nicht gegen das Urheberrecht, die Autoren freuen sich das wir ein wenig Werbung für sie machen.
Desweiteren hat er sogar einen Kommentar bei mir hinterlassen und da dieser nicht nur an mich gerichtet ist, für ich Euch mal zu Ihm
 Hier entlang
(er hat sich unter Adventswichteln verewigt, witzig).
Für mich ist dieser Kommentar aber noch mal eine Bestätigung dafür, das wir so weiter machen können.

So und jetzt reicht es für heute, schon wieder ein viel zu langer Post.

Macht es gut meine Lieben
und bis die Tage

Eure Bettina

Dienstag, 21. Januar 2014

Weltkuscheltag....

ist heute!
(was es nicht alles gibt)
 
Da ich ja ein Kuschel und Knuddel Fan bin fühlt Euch mal alle geknuddelt von mir.
Heute darf ich Euch die Gewinnerin meiner Neujahrsverslosung präsentieren.
Mein GG war natürlich wieder der Glücksbringer und musste mir eine Zahl nennen.
Er hat sich für die Nummer 13 entschieden und als ich nachschaute wer das ist,
habe ich mich wirklich mitgefreut
(bei allen anderen hätte ich mich natürlich auch gefreut).
Es hat jemanden getroffen, der selbst nicht häkeln kann und jedes mal richtig begeistert ist, wenn was neues von der Nadel gesprungen ist.
 
TROMMELWIRBEL.........
es ist die Liebe
Anja
Ich gratuliere Dir ganz herzlich.
Schick mir doch bitte Deine Anschrift damit ich das Päckchen verschicken kann
katzenfarmblog@gmx.de

Ich wollte Euch auch noch zeigen, das wir aus dem Urlaub ein neues Auto mitgebracht haben.
Ich denke einige ahnen schon was jetzt kommt.....


....ja mein Mann hat sein Spielzeug wirklich zusammengebaut!


Ich fand es richtig Klasse ihn mal auf andere Art beschäftigt zu sehen....


mit was für eine Ruhe er die Teile rausgesucht und verbaut hat war schon irre
(mir wäre das zu fummelig gewesen)

Aber ich muss sagen, ich finde diese Detailgenauigkeit von Lego echt genial


schaut Euch das mal an.....


ist doch echt cool.......


Ich habe echt überlegt ob ich ihn Euch zeigen soll
(ist ja schließlich mein Blog),
aber ich finde ihn einfach zeigenswert!
Auf die Seite von meinem Mann können wir ihn ja nicht hochladen
(obwohl zur Luftdichtheitsprüfung oder Energieeffizienz)
wenn Ihr mal neugierig seit und wissen wollt was er so macht,
könnt Ihr hier ja mal schauen
GG

Das was wir sonst noch so mitgebracht haben zeige ich Euch das nächste mal, sonst würde das meinen Post wieder sprengen.

Heute habe ich mir vorgenommen mein Bastel-, Mal- und Nähzimmer aufzuräumen.
Da ist so viel in letzter Zeit zusammengekommen das ich nur noch am suchen bin.
Und da ich im Büro heute nicht viel zutun habe
(höchstens 3 Stunden)
werde ich mich dieser Arbeit widmen.

Dann noch mal Weltkuscheltag knuddeler

Eure Bettina

 


Sonntag, 19. Januar 2014

Ich bin zurück......

und muss mich als allererstes ganz ganz doll bei Euch entschuldigen!
Hiermit tue ich das aus tiefstem Herzen.
Ich wollte Euch mit meinem letzten Post nicht erschrecken
ICH BLEIBE EUCH ERHALTEN!
Es tut mir wirklich leid und ich schreibe nie wieder so.

Dann möchte ich ganz herzlich meine neuen Leser begrüßen.
Es ist wirklich sehr schön das Ihr zu mir gefunden habt und ich freue mich über jeden einzelnen von Euch!

 
Mein Urlaub war wirklich sehr erholsam, allerdings auch sehr kurz.
Wir waren an der Nordsee in dem netten Örtchen Horumersiel.
 
Viele Bilder kann ich Euch heute leider noch nicht zeigen, da die meisten mein GG gemacht hat
(seine Kamera ist handlicher wie meine, mir war teilweise zu kalt ohne Handschuhe und mit geht das Fotografieren  nicht so gut)


 
Es war zwar sehr kalt, aber trotzdem hatten wir sehr schönes Wetter,
es macht schon was aus wenn die Sonne scheint.
 
 
Und wie Ihr seht, waren dort nicht viele Menschen anzutreffen.
Es war schon fast einsam.......
 
 
....aber genau das genießen wir jedes Jahr aufs neue für ein paar Tage.
Mehr Eindrücke werde ich Euch das nächste mal zeigen.

Die liebe Nicole hat eine sehr schöne Aktion ins leben gerufen an der ich sehr gerne teilnehmen werde.

 
Ich gebe zu, das ich nicht der seichten Literatur verfallen bin
(allerdings lese ich auch mal, aber sehr selten herzschmerzliteratur),
also Krimis und Thriller bevölkern meine Regale und meinen Reader.
Vor ein paar Jahren habe ich dann angefangen nur noch (ganz selten mal nicht) deutschsprachige Autoren zu lesen. Eine Herausforderung kann ich Euch sagen, die stehen nicht millionfach in den Regalen der Buchhandlungen rum. Aber wer suchet der findet......
 
Mein Buch des Monats Januar ist
Todesfrist von Andreas Gruber
 
 
  »Wenn Sie innerhalb von 48 Stunden herausfinden, warum ich diese Frau entführt habe, bleibt sie am Leben. Falls nicht – stirbt sie.« Mit dieser Botschaft beginnt das perverse Spiel eines Serienmörders. Er lässt seine Opfer verhungern, ertränkt sie in Tinte oder umhüllt sie bei lebendigem Leib mit Beton. Verzweifelt sucht die Münchner Kommissarin Sabine Nemez nach einer Erklärung, einem Motiv. Erst als sie einen niederländischen Kollegen hinzuzieht, entdecken sie zumindest ein Muster: Ein altes Kinderbuch dient dem Täter als grausame Inspiration – und das birgt noch viele Ideen...
Klassische Serientäter-Geschichte? Weit gefehlt!
Der Thriller bietet Spannung von der ersten bis zur letzten Seite. Sehr guter Schreibstil und gute Handlung
Andreas Gruber schickt ein klasse Ermittlerduo auf die Jagd nach dem psychopathischen Serienmörder, der nach der Vorlage aus einem alten Kinderbuch mordet. Sabine Nemez, Kommissarin beim Kriminal Dauerdienst, übermotiviert da sie selbst betroffen und für den Fall allerdings nicht zuständig ist und den herrlich schrägen Sneijder. Ein arrogantes, Gras rauchendes, mit Clusterkopfschmerzen behaftetes Ekelpaket.
 
Meine Lieben,
jetzt bloß keine Angst, so blutrünstig und Detail verliebt wie die amerikanischen Autoren sind die deutschsprachigen bei weitem nicht. Sie schaffen es ihre Leser auf andere Art zu fesseln.
 
Was sonst noch so bei mir geschehen ist, zeige und erzähle ich Euch in meinem nächsten Post.
 
Allerdings eins noch!
Nach reichlicher Überlegung habe ich mich entschlossen nun doch nicht beim Tilda Wanderpaket mit zumachen. Ich habe ausführlich mit Constance darüber kommuniziert und sie versteht meine Beweggründe.
 
So und jetzt wünsche ich Euch allen einen wunderschönen Sonntag
 
Eure Bettina
 
P.S.: Vielleicht hat der eine oder andere ja noch Lust in mein Lostöpfchen zu hüpfen......
 
 
 

Donnerstag, 9. Januar 2014

Goodbye

meine allerliebsten Tagverschönerer!
 
Tja Mädels es ist soweit. Ich nehme Abschied vom Bloggerland.
Kein Witz, sondern totaler Ernst.
 
Wie
soll
ich
das
ertragen!
 
Es ist morgens zwischen 5 und 6 immer so nett seinen Kaffee zu schlurfen und dabei zu lesen was es den so neues bei Euch gibt.
Und regelmäßig in dieser Zeit die Posts von Nicole oder Markus zu empfangen
(unsere Frühchen, zwinker).
Das ist fast schon ein Ritual.
Geschweige den von denen die ich ab und an dann im Büro lese
(wenn mir die Buchführung oder der ganze andere Kram mal wieder Nerven kostet, klick ich mal kurz bei Blogger rein und sehe mir nette Dinge an, grins).
Tja und jetzt fahren wir morgen ein paar Tage an die See und haben kein Internet.
Die Laptops und Tabletts bleiben zu Hause.
Naja, genug gejammert, nächste Woche bin ich wieder hier und hole alles nach!
 
In der letzten Zeit ist bei mir viel passiert
ich habe ein paar neue Spültücher gehäkelt
 
 
Resteverwertung......

 
und da bei uns nach dem Urlaub endlich das Projekt Küche anfängt, dachte ich die Farbe könnte passen.
Cool oder, nach Jahren der Planung geht es endlich los
(eigentlich wollte mein GG das bis Weihnachten 2013 abgeschlossen haben, wir haben noch nicht einmal angefangen).
 
 
 
Aber jetzt haben wir am Samstag doch tatsächlich den neuen Boden ausgesucht.
Ich bin echt gespannt ob wir unsere Vorstellungen umsetzen können oder ob Lukas (unser Trockenbauer und Tischler) uns einen Vogel zeigt.
Wir werden es sehen!
 
Dann bin ich ja auch beim Tilda Wanderpaket dabei und die entstanden Teile werde ich Euch selbstverständlich jetzt nicht zeigen, sonst bekomme ich mächtig ärger mit Constance.
Und das will ich nicht!!!!!!!!!!
Ich fand aber die ganze Zeit diesen Gesellen so schön und habe mir einfach einen gemacht.....

 
Wenn ich schon zur See fahre kann ich mir die Wale doch auch ins Haus holen.
Macht sich doch recht gut auf meinem neuen Waschtisch
(ich liebe dieses Teil)
Oder??????

 
Ich denke mal der bleibt nicht alleine, dann wandert er allerdings ins Bad.....
 
So meine Lieben, jetzt werde ich meinen Reader beladen, mein Häkelzeug sortieren (für ein paar Grannys für meine Decke werde ich wohl Zeit haben) und Lego für meinen Mann einpacken.
Hihi, ich sehe wie Ihr lacht.
Aber ehrlich ich habe Ihm Lego geschenkt
und zwar den hier.....
 
 
er hätte Ihn zwar lieber in echt gehabt, aber jeder hat mal klein angefangen.
 
So und jetzt verabschiede ich mich bei Euch, mein Post ist schon wieder viel zu lang.
Ich denke an Euch
 
Eure Bettina
 
 
 
 
 
 


Mittwoch, 1. Januar 2014

Happy New Year und Überraschung......

Ich kann eigentlich gar nicht glauben das wir echt schon wieder ein Jahr geschafft haben.
 
2014
und was wird es bringen?
So wie Ihr habe auch ich keine Ahnung, aber ich finde das auch gut so.
 
Ich sitze hier mit Kopfschmerzen (selbst Schuld) auf meinem Sofa, eine DVD läuft (Inspector Barnaby) und schreibe diesen Post.
Ich hatte ja gesagt das ich heute wieder da bin.
(hätte ich mal genauer überlegt wäre meine Rückkehr erst morgen erfolgt, feiern ist anstrengend und ich liebe roten Prosecco, leider)
 
Bevor ich zu meiner Überraschung für Euch komme wollte ich Euch doch mal zeigen, was am 24. Dezember in meinem Adventskalender war.
(Ihr werdet es nicht glauben aber ich hatte 25 Päckchen,
ein riesengroßes wurde morgens aus der Garage geholt)
Ich wusste ja schon immer das ich den weltbesten aller Männer habe
(ich weiß, ganz viele von Euch haben auch den weltbesten),
aber dieses mal hat meiner sich wirklich ein Denkmal gesetzt.
Er hat mir einen riesengroßen Wunsch erfüllt!
 
Schaut mal....
 
 
ist er nicht wunderschön.....
 
 
Ihr könnt Euch nicht vorstellen, wie sehr ich mich gefreut habe.
Ich war jetzt schon so lange hinter einem her, aber immer gab es nur diese zu sehr verschnörkelten.
Dieser wird perfekt vor unser Gartenhäuschen passen.
 

 
Ok, ich muss noch ein wenig an Arbeit investieren, aber das mache ich doch gerne.
Ist ja nicht das einzige Streichprojekt, welches dieses Jahr in Angriff genommen werden soll.
 
 
Ihr seht das Kiefer-braun im Hintergrund!?
Das ist unsere Treppe, ich habe meinen GG endlich soweit, das wir sie weiß streichen werden.
(Eure tollen Blogs haben entscheidend dazu beigetragen).
 
Jetzt wechsel ich mal ein wenig das Thema!
Ich hatte Euch vor einiger Zeit ein paar Grannys gezeigt
und das ist daraus geworden!
 
 
Ja ein Kissen im Landhausstil
(finde ich jedenfalls).

 
Und was meint Ihr, es kann sich doch sehen lassen, oder?

 
Ich wunder mich ja immer wieder, wie viel Zeit so ein Kissenbezug in Anspruch nimmt.
Aber ich mache es immer wieder gerne.
Nachdem ich so viel positive Resonanz zu meinem Wichtelgeschenk für Lilla Svalan
erhalten habe
(so sieht das Kissen für sie aus)
 

 
habe ich einfach noch eins in anderen Farben gemacht.
Allerdings habe ich bei diesem Kissen einen Bezug genäht und dann das Granny Quadrat per Hand aufgenäht.
 
Der Stoff den ich gewählt habe, ein fester Polsterstoff; ist nicht Schneeweiß, sondern eher Cremefarben
(aber auch nicht wirklich, so ein mittelding halt, Ihr versteht?!)
 

 
Ich will mich ja nicht selbst loben, aber ich finde es wirklich gelungen!
 
So meine Lieben,
jetzt möchte ich Euch allen aber doch endlich ein frohes und glückliches Jahr
2014
wünschen.
 
Ich bin so glücklich darüber das es Euch gibt, ja wirklich!
Mit Euch erlebe ich so viele schöne Dinge, die mich täglich aufs neue begeistern.
Eure vielen kreativen Ideen, die einen selber anspornen Dinge zu tun oder zu gestalten, die man vorher niemals so gemacht hätte.
Eure Herzlichkeit (ihr könnt Euch nicht vorstellen wie viel Post ich zu Weihnachten bekommen habe), Eure positiven und auch negativen Charakterzüge (die Ihr nicht verheimlicht, sondern einfach dazu steht), lassen das WWW doch in einem anderen Licht erscheinen.
Alles was ich mit Euch zusammen mache, macht riesig Spaß.
Ich habe letztes Jahr (dabei blogge ich noch kein halbes Jahr)  2 mal gewichtelt, 1 mal in der Gemeinschaft genäht und jetzt mache ich auch noch beim Tilda Wanderpaket mit.
Ihr habt es geschafft, das ich für dieses Jahr ganz viele Vorsätze habe
(nein ich höre nicht mit dem rauchen auf und werde auch nicht (bei feiern)auf meinen heißgeliebten Prosecco verzichten),
die sich alle auf den kreativen Bereich beziehen.
Und da ich es ja auch schon vor einiger Zeit angekündigt habe, sage ich Euch allen hiermit
 
 
 
Danke schön für alles!!!!
 
Die Regeln muss ich bestimmt nicht mehr betonen, Ihr dürft alle mitmachen.
Allerdings weiß ich nie warum die Teilnehmer mindestens 18 Jahre alt sein müssen.
Ich erlaube auch den jüngeren teilzunehmen, da ich ja keine geschäftliche Vereinbarung mit Euch eingehen möchte.
Lasst einfach einen Kommentar hier und es wäre auch schön, wenn Ihr das Bildchen mitnehmt.
Verlost wird aber nur der Bezug (50x50), da ich kein unbenutztes Inlett mehr besitze und ich in der nächsten Zeit auch keines besorgen kann.
Die Verlosung lasse ich bewusst so lange laufen, da ich mit meinem GG ab den 10. für ein paar Tage Urlaub mache (zum ersten mal als Ehepaar, grins)
 
So jetzt habe ich genug geschrieben und ich werde jetzt noch eine kleine Blogrunde machen.
 
Macht es Euch nett und bis die Tage
 
Eure Bettina
 
 
 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...